Bsuch bei der EZB in Kooperation mit dem DJV

07 JULI 2022 | 9.45 UHR | EUROPÄISCHE ZENTRALBANK, SONNEMANNSTR. 20, 60314 FRANKFURT

Geldpolitik ist auch Kommunikation

Besuch bei der EZB auf Einladung des DJV

Kommunikation ist auch ein Bestandteil der Geldpolitik, da jede Nachricht Reaktionen in der Bevölkerung und damit indirekt auch auf den Märkten hervorrufen kann. Aus diesem Grund verfügt die EZB über eine Kommunikationsabteilung von 180 Beschäftigten, von denen allein neunzig direkt in der Presseabteilung arbeiten. Als wichtige Aufgabe für die Zentralbank formulierte Referent Peter Ehrlich, sich direkt an die Bevölkerung zu wenden, d.h. auch auf den Social Media wie Twitter, Instagram und Linkedin unterwegs zu sein. Nach der grundsätzlichen Darstellung der Aufgabe der EZB ging Ehrlich auf die Besonderheiten der aktuellen Situation ein. Nach seinen Worten unterscheidet sich die derzeit stattfindende Inflation von dem gängigen Schema dadurch, dass sie nicht durch eine übergroße Nachfrage sondern durch eine Verknappung des Angebots getrieben wird. So seien für die Inflation zu über achtzig Prozent die höheren Energie- und Lebensmittelpreise verantwortlich. Auch wenn Ehrlich wegen der zahlreichen unwägbaren Faktoren mit Prognosen sehr vorsichtig war, bezeichnete er es als ein mögliches Szenario, dass der Höhepunkt der Inflation schon überschritten sei und bis 2024 vielleicht auch wieder eine Inflationsrate von zwei Prozent erreicht werden könne. Der exklusive Besuch bei der Europäischen Zentralbank war vom Frankfurter DJV organisiert worden, der dem FPC auch etliche Plätze angeboten hatte. Nach einem regen Gedankenaustausch mit dem Repräsentanten der EZB klang der Vormittag mit einem gemeinsamen Mittagessen am Schwedler-See aus. Die Rückmeldungen der Mitglieder des FPC waren ausnahmslos sehr positiv. Die gute Kooperation zwischen DJV und FPC wird sich sicherlich fortsetzen.

In Kooperation mit dem

Logo DJV
Logo © DJV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Datenschutz
Wir, Frankfurter PresseClub e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Frankfurter PresseClub e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: