In Kooperation mit der:

Zu Gast

Lisa Dittmer
Referentin für Internetfreiheit bei Reporter ohne Grenzen

Oliver Linow
Internet Freedom Specialist bei der Deutschen Welle


Moderation

Werner D'Inka
Präsident des FPC
Foto © Barbara Walzer

Der Zensur ein Schnippchen schlagen

Was digitale Werkzeuge gegen Autokraten ausrichten können

Datum: 04.05.2021
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Online bei ZOOM und als Livestream auf YouToube und Facebook

Seit jeher versuchen Autokraten jedweder Couleur, die Meinungsfreiheit einzuschränken und die Arbeit unabhängiger Medien zu behindern. Dagegen kann man nichts machen, weil die Machthaber immer stärker sind? Doch, man kann. Zwei Möglichkeiten, die Zensur mit Phantasie und verblüffend einfachen Mitteln zu umgehen, stellen unsere Gesprächsgäste vor: Lisa Dittmer demonstriert, wie „Reporter ohne Grenzen“ mit dem weltweit zugänglichen Online-Spiel Minecraft eine zensurfreie öffentliche Bibliothek errichtet. Und Oliver Linow stellt das Programm Psiphon vor, das die Deutsche Welle in ihre App eingebaut hat und mit dem Internetblockaden umgangen werden können.

Lisa Dittmer ist Referentin für Internetfreiheit bei Reporter ohne Grenzen. Über das Politikwissenschaftsstudium in London kam sie zu einem Projekt gegen Hassrede und Online-Radikalisierung des Institute for Strategic Dialogue. Zurück in ihrer Heimatstadt Berlin beschäftigte sie sich zunächst bei Wikimedia Deutschland mit Informationsfreiheit und Digitalpolitik und engagiert sich nun bei Reporter ohne Grenzen für die Pressefreiheit im digitalen Raum.

Oliver Linow ist seit 2012 für den Themenbereich Zensurumgehung bei der Deutschen Welle verantwortlich. Lag zu Beginn der Schwerpunkt dieser Aufgabe verstärkt im technischen Bereich, so hat sich mit zunehmender Bedeutung des Themas gezeigt, dass internationale Vernetzung und Wissensaustausch immer wichtiger werden. Seit 8 Jahren ist Oliver Linow Teil der DG7 Internet Freedom Working Group, in der Experten verschiedener internationaler Sender wie der BBC, France Médias Monde und der USAGM zusammenkommen. Eines der jüngeren erfolgreichen Projekte der Gruppe war die Einführung der Tor Onion Services für BBC und DW.

 

Um Anmeldung wird gebeten.

Jetzt anmelden*


*Datenschutzhinweis: Wenn Sie sich für eine unserer Veranstaltungen anmelden, werden Sie auf die Seite von Eventbrite weitergeleitet. Eventbrite erfasst und speichert von Ihnen, freiwillig im Rahmen einer Anmeldung zu einer unserer Veranstaltung angegebene, personenbezogene Daten und stellt uns diese als Veranstalter zur Verfügung. Weitere Details sowie Hinweise auf Ihre Widerrufsrechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (insb. Punkt 2 & 11.1).


Mitglied im FPC werden

Newsletter abonnieren

Kein Mitglied im FPC und trotzdem möchten Sie keine unserer Veranstaltungen verpassen? Dann werden Sie jetzt Teil des FPC Netzwerkes! Registrieren Sie sich einfach unter dem angegeben Link.

Hier geht es zur Registrierung!

Tagungsräume mieten

Tagungsort Broschüre

Soziale Netzwerke

Franz

Kontakt

069 71379609

E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 11.30 - 2.00 Uhr
und Sonntag: 18.00 - 2.00 Uhr
Samstag ist Ruhetag