Mitglied werden

Warum Mitglied werden?

Weil der vor mehr als dreißig Jahren gegründete Frankfurter PresseClub DAS relevante Mediennetzwerk für im Journalismus und der Kommunikationsbranche Tätige in Frankfurt und Umgebung ist.

Hier tauschen sich Medien­machende und KommunikatorInnen über neue Entwicklungen der Branche aus. Neue Recher­chemethoden sind ebenso Thema wie die Bedeutung von Social Media für den Journalis­mus. Neue und etablierte Me­dien stellen ihre Strategien vor. Gibt es in zwanzig Jahren noch Printmedien? Diese und viele andere brennende Fragen beschäftigen uns auf unseren Veranstaltungen. 

Als Mitglied sind Sie immer am Ball, knüpfen wichtige Kontakte zu Menschen anderer Medien und verpassen keine Veranstal­tung mehr. Und mit Ihrem Mitgliedsbeitrag (Einzelmitgliedschaft derzeit 120€, Nachwuchsmitgliedschaft 30€ pro Jahr) unterstützen Sie auch noch die Förderung von NachwuchsjournalistInnen.

256 Einzelmitglieder und 70 korporative Mitglieder schätzen das vielfältige Programm, das ihnen der Club bietet.

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

  • Zugang zu einem hervorragenden Mediennetzwerk mit Einzelmitgliedern aus der Medien- und Kommunikationsbranche und korporativen Mitgliedern (Firmen, Verbände, Institutionen).
  • Kostenloser Eintritt zu unseren Clubabenden mit Themen zu Medienwelt, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport, bei denen Sie bekannte Persönlichkeiten hautnah erleben und kennenlernen (z.B. Richard Gutjahr, Bascha Mika und Stefan Niggemeier).
  • FPC Netzwerkveranstaltungen zu den neusten Trends in der Medien- und Kommunikationsbranche in wechselnden, außergewöhnlichen Locations (z. B. im DB Silberturm, dem Exotarium oder dem Salsa-Club Changó im Bahnhofsviertel).
  • Eine Vielzahl exklusiver Veranstaltungen, die nur unseren Mitgliedern vorbehalten sind:
    • FPC Neujahrsempfang: Einer der Treffpunkte zu Beginn jeden Jahres für wichtige Persönlichkeiten des Rhein-Main-Gebiets aus Medien, Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Religion.
    • FPC Hausbesuche: Bei unseren korporativen Mitgliedern und hochrangigen Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet (bisher u. a. bei ESA, Deutscher Bank, Messe Frankfurt, Opel, dfv Mediengruppe und dem Haus des Buches).
    • Eintägige Fortbildungsreisen zu den wichtigsten Medienhäusern aber auch zu digitalen Innovatoren und Start-ups der Medienbranche mit exklusiven Hintergrundgesprächen und Führungen (z. B. nach Berlin zu “WELT Digital” und “der Freitag” und nach Hamburg zu “Google” und “Spiegel Online”).
    • FPC Treff: Sich einfach mal mit Berufskolleginnen und -kollegen treffen, über Gott und die Welt und den Journalismus reden, mit den Vorstandsmitgliedern ins Gespräch kommen und aktiv Ideen für den Club entwickeln. Das ist die Idee unserer FPC Treffs, die in unterschiedlichen Lokalen stattfinden.
    • Weitere durch den Club organisierte Unternehmungen (z. B. der Besuch der documenta14, eine exklusive Führung durch die neue Frankfurter Altstadt noch vor Ihrer Eröffnung oder durch das neue historische Museum Frankfurts).

Prominente der Medienbranche hautnah erleben, international vernetzen

Die Kommunikation über die sozialen Medien bestimmt heute den Alltag vieler – auch für uns als FPC ist sie nicht mehr wegzudenken und wird intensiv von uns genutzt. Doch lernt man im Netz kaum Prominente der Medienbranche hautnah kennen oder kommt mit Personen aus Führungspositionen wichtiger Medien bei einem Glas Wein ins Gespräch. Beim FPC ist das möglich – ebenso, wie das Kommunizieren und Netzwerken mit Kolleginnen und Kollegen. Auch den direkten Kontakt zu anderen Presseclubs in Deutschland und Europa kann man über den FPC aufnehmen. Für manche Medienschaffende, die die Stadt oder gar das Land wechseln wollen, sind das wichtige Anlaufstellen. Der Zusammenschluss im FPC mit seinen vielen Chancen und Gelegenheiten ist also immer ein Gewinn.

Medienschaffend und noch kein Mitglied?

Dann wird es höchste Zeit! Als Mitglied sind Sie immer am Ball, knüpfen wichtige Kontakte zu Menschen anderer Medien und verpassen keine Veranstal­tung mehr. Einfach den Aufnahme­antrag ausfüllen und schon sind Sie mittendrin im Netzwerk.

Jetzt Einzelmitglied / Nachwuchsmitglied werden

Als Unternehmen noch nicht Mitglied?

Unternehmen als fördernde Mitglieder knüpfen hier Kontakte zu den Medien­schaffenden, bekommen Hintergrundinformationen über aktuelle Entwicklungen, verfolgen aus erster Hand die wichtigsten Medientrends und laden Berichterstatter zu sich für einen Blick hinter die Kulissen ein. Die Räume in dem historischen Palais Livingston mitten im Westend eignen sich hervorragend für Veranstaltungen, Tagungen und Pressekonferenzen und stehen korporativen Mitgliedern zu Sonderkonditionen zur Verfügung. Für kleine Unternehmen und Institutionen (bis 15 Mitarbeitende) bieten wir auch eine kleine korporative Mitgliedschaft mit reduziertem Beitrag an. Einfach den Aufnahme­antrag ausfüllen und schon sind Sie mittendrin im Netzwerk.

Jetzt korporatives Mitglied werden

Datenschutz
Wir, Frankfurter PresseClub e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Frankfurter PresseClub e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: