Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

176. MedienMittwoch – Metaverse: Der neue digitale Hype

Foto © Mahdis Mousavi

31. August | 19:00 22:00

Seit der Umbenennung von Facebook in Meta stellt sich unumgänglich die Frage: „Was ist das Metaverse? Und wenn ja, warum?“

Der Begriff „Metaverse“ taucht erstmals 1992 in dem Roman „Snow Crash“ von Neal Stephenson auf. Im Roman entfliehen die Protagonisten einer bedrohlichen Realität in das sogenannte Metaverse, einer virtuellen Realität. Ist es also das, was wir von dem Metaverse erwarten können: eine virtuelle Realität?

Ein guter Anlass für den 176. MedienMittwoch für eine systematische Spurensuche.

Beginnen werden wir am Anfang, sozusagen auf Seite 1:

Ulrich Sonnenschein, Redakteur, Autor und Literaturkritiker bei hr2-Kultur, liest* aus: „SNOW CRASH“ von Neal Stephenson in der Neuübersetzung von Alexander Weber.

Ist das Metaverse also bloß Science Fiction?

Die DB Systel hat in ihrem aktuellen Digital.Trend.Impuls „Das Metaverse – Die nächste technologische (R)evolution?“ hinter den Hype geschaut und deckt auf, was sich wirklich hinter dem Begriff Metaverse verbirgt. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden wir zusammen mit Gaetano Rizzo, Business Strategy Consultant bei DB Systel, näher betrachten.

In einem kurzweiligen Werkstatt-Gespräch geht sodann der Medienwissenschaftler und Experte für populäre Kulturformen wie die Science Fiction, Dr. Lars Schmeink, der Frage nach: Ist das Metaverse bloß Science Fiction oder steht uns eine neue virtuelle Realität unmittelbar bevor? 

* ©Neal Stephenson: „SNOW CRASH“ Leserechte mit freundlicher Genehmigung des S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2021.

Für die Teilnahme vor Ort ist eine Registrierung via Eventbrite notwendig.

Hier geht es zur Anmeldung auf Eventbrite.

Eschersheimer Landstraße 28
Frankfurt am Main, Hessen 60322 Deutschland
Google Karte anzeigen
+4917627161401
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Datenschutz
Wir, Frankfurter PresseClub e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Frankfurter PresseClub e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: