Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vernissage “Frankfurt mit frischem Blick – Wie 11 junge Fotohospitanten für die F.A.Z. auf die Stadt schauen”

Foto: Fastnachtumzug Frankfurt – Der Fastnachtsumzug zieht durch die Innenstadt von Frankfurt © Saskia Stöhr / F.A.Z.

07. JUNI 2024 | 19.30 UHR | FRANKFURTER PRESSECLUB, ULMENSTR. 20, 60325 FRANKFURT

Seit fast 20 Jahren bereichern Studentinnen und Studenten der Hochschule Hannover mit ihrer Arbeit im Rahmen eines gemeinsamen Hospitanz-Programms die Berichterstattung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Die frischen Blicke der jungen Fotografen zeigen auch Ortskennern immer wieder unerwartete Ansichten von Frankfurt. Überraschende Blickwinkel und hohe professionelle Qualität zeichnen so auch die Fotografien aus, die von Juni an in den Räumen des FPC zu sehen sind. Alle sind bei Fotoaufträgen für die F.A.Z. entstanden. Neben den Stadtansichten haben die Hannoveraner Studentinnen und Studenten auch typisches Frankfurter Leben eingefangen. Zur Eröffnung der Ausstellung werden Manfred Köhler, Ressortleiter der Rhein-Main-Redaktion der F.A.Z., Henner Flohr, Leiter der Bildredaktion der F.A.Z., und Karen Fromm, Studiendekanin der Abteilung Design und Medien an der Hochschule Hannover, sprechen.

Um Anmeldung (siehe unten) wird gebeten.

Henner Flohr, geboren 1982 in Peine, leitet seit 2019 die Bildredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Nach Abitur und Zivildienst studierte er in Münster Englische Philologie mit den Nebenfächern Kunstgeschichte und Wirtschaftspolitik. Während des Studiums Fotograf bei Konzerten aller Genres, unter anderem für die „Münstersche Zeitung“. Zusätzlich war er in dieser Zeit für mehrere Jahre als Produktionsassistent beim Westdeutschen Rundfunk und als studentischer Mitarbeiter im Ausstellungsbüro der „Skulptur Projekte Münster“ tätig. Parallel zum Magisterabschluss Beginn eines Volontariates in der Bildredaktion der „Financial Times Deutschland“, anschließend Bildredakteur bei der Nachrichtenagentur dapd. Seit März 2011 ist er Redakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Prof. Dr. Karen Fromm, geboren 1968 in Hamburg, studierte Kunstgeschichte, Literaturwissenschaften und Kultur- und Medienmanagement in Heidelberg, Hamburg und Berlin. Sie promovierte an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema ‚Das Bild als Zeuge. Inszenierungen des Dokumentarischen in der künstlerischen Fotografie seit 1980‘. Von 1995 bis 1997 leitete Karen Fromm die Galerie Pfefferberg in Berlin. Ab 1999 übernahm sie im Verlagshaus Gruner + Jahr die Leitung des Referats für Ausstellungen, CSR und Corporate Design. Bis 2011 war sie Mitglied der Geschäftsleitung bei der Photo- und Presseagentur FOCUS. Seit 2011 lehrt Karen Fromm an der Hochschule Hannover. Ihre Lehr- und Forschungsgebiete sind Foto- und Bildtheorie, fotografische Bildsprachen und das Dokumentarische in der Fotografie. Seit 2022 ist sie zudem Studiendekanin der Abteilung Design und Medien.

Manfred Köhler wurde am 28. Juli 1961 mitten im Ruhrgebiet in Gelsenkirchen-Buer geboren, wo er das Leibniz-Gymnasium besuchte. Studium der Geschichte mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsgeschichte, der Volkswirtschaft und des öffentlichen Rechts an der Ruhr-Universität Bochum. Nach dem Examen wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Lernte das journalistische Handwerk in der Gladbecker Redaktion der „Ruhr Nachrichten“. 1992 Hospitanz in der Redaktion der Rhein-Main-Zeitung der F.A.Z. Seit 1994 dort Redakteur mit wechselnden Aufgaben: von 2001 bis 2021 Koordinator der Wirtschaftsberichterstattung, von 2016 bis 2021 zusätzlich stellvertretender Ressortleiter und verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift Metropol, des regionalen Wirtschaftsmagazins der F.A.Z. für den Ballungsraum Frankfurt. Seit 2022 einer der beiden Ressortleiter der Rhein-Main-Zeitung.

Henner Flohr
Foto © Helmut Fricke / F.A.Z.
Prof. Dr. Karen Fromm
Foto © Arne Gutknecht /Hochschule Hannover
Manfred Köhler
Foto © Wolfgang Eilmes / F.A.Z.

Anmeldung

Ulmenstraße 20
Frankfurt am Main, Hessen 60325 Deutschland
Google Karte anzeigen
+4969288800
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Datenschutz
Wir, Frankfurter PresseClub e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Frankfurter PresseClub e.V. (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.