Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Journalistischer Erfolg in Nischen

Die Herausgeber des Platow-Briefes und von Table.Media im Gespräch

Foto © Worawut – stock.adobe.com

15 MÄRZ 2022 | 19.30 UHR | IN PRÄSENZ IM FRANKFURTER PRESSECLUB UND ONLINE BEI ZOOM

ZU GAST
Sebastian Turner (Herausgeber Table.Media)
Albrecht F. Schirmacher (Herausgeber und Geschäftsführer der PLATOW Verlag GmbH)

MODERATION
Carsten Knop (Vizepräsident des FPC)

Auf dem großen Markt der Publikumsmedien spielen sie keine Rolle, aber für Branchenkenner sind es spannende Produkte: der seit Jahrzehnten etablierte Platow-Brief, der dreimal in der Woche einen kleinen Kreis von Fachleuten mit Hintergrundinformationen und Analysen aus der Finanzwelt versorgt und Table.Media, das auf professionelle Briefings setzt und 2020 mit einem China-Newsletter gestartet ist. Beide Publikationen zielen gar nicht auf die große Auflage, sondern auf eine exklusive Klientel: Führungskräfte und Entscheider. Die Selektion erfolgt schon durch den Preis, ein Jahresabonnement liegt beim Platow-Brief knapp unter 700 € und der China-Newsletter von Table.Media kostet im Monat199 €. Damit dieses Modell funktioniert, musss das Produkt allerdings auch von besonderer Güte sein. In der Zeit freier Verfügbarkeit nahezu aller Informationen, stellt sich die Frage, wie es diese Medien schaffen, für ihre Kundschaft unentbehrlich zu sein. Wird es die exklusive Infoelite als Zielgruppe auch weiterhin geben oder untergräbt das Internet diese Geschäftsmodelle? Diesen und weiteren Fragen geht der FPC an einem Clubabend nach mit Albrecht Schirmacher, dem Herausgeber des Platow-Briefes und Sebastian Turner, dem Herausgeber von Tabel.Media. Das Gespräch moderiert FPC-Vizepräsident Carsten Knop.

Unsere Gäste

Sebastian Turner begann seine berufliche Laufbahn als Gründer: 1985 startete er das Medium, ein Magazin für Journalisten. Von 2001 bis 2008 war er Vorstandsvorsitzender der internationalen Kommunikationsagentur Scholz & Friends. Turner initiierte den Falling Walls Science Summit, die G20-Konferenz Global Solutions und das Creative Bureaucracy Festival. Von 2014 bis 2020 war er Gesellschafter und Herausgeber des Tagesspiegel. Mit dem neuen Digitalpublisher Table Media (u.a. Professional Briefings China.Table, Europe.Table, Bildung.Table) und der Media-Tech-Gruppe Trafo (Beteiligungen: Civey, Steady, Opinary, Rums, Delphai, Letterhead) engagiert er sich für Innovationen bei Qualitätsmedien.

Albrecht F. Schirmacher arbeitete schon während des Studiums der Volkswirtschaft und Wirtschaftsgeschichte an den Universitäten Hamburg und St. Andrews in Schottland für die Wirtschaftsredaktion des Hamburger Abendblatts. Es folgten Stationen bei der Verlagsgesellschaft Madsack in Hannover (Neue Presse), bei Gruner + Jahr (Capital in Köln) und schließlich bei der Börsen-Zeitung in Frankfurt. Seit 1990 ist Schirmacher in unterschiedlichen Funktionen für den PLATOW Verlag tätig, zunächst als Chefredakteur des PLATOW Briefes, später als Herausgeber, Geschäftsführender Gesellschafter und seit 2013 als Eigentümer des Verlages.



Bitte beachten: Die Veranstaltung findet in Präsenz im Frankfurter Presseclub und zusätzlich online bei ZOOM statt. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Für die Präsenzteilnahme gelten die dann aktuellen Corona-Regelungen. Wir informieren rechtzeitig per E-Mail über diese.

Sebastian Turner
© Deniz Saylan
Albrecht F. Schirmacher
Carsten Knop
© Barbara Walzer

Anmeldung

Ulmenstraße 20
Frankfurt am Main, Hessen 60325 Deutschland
Google Karte anzeigen
+4969288800
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Datenschutz
Wir, Frankfurter PresseClub e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Frankfurter PresseClub e.V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: