Die Zukunft der ARD – Programmdirektorin Christine Strobl über Ihre Ziele

Frankfurter PresseClub e.V. Ulmenstraße 20, Frankfurt am Main, Hessen

22. SEPTEMBER 2022 | 19.30 UHR | Als eine der einflussreichsten Medienmanagerinnen in Deutschland verantwortet ARD-Programdirektorin Christine Strobl das Programm des Ersten Deutschen Fernsehens sowie die Mediathek des Senderverbundes. Zu ihrem Amtsantritt habe sie den Intendantinnen und Intendanten klar gesagt: „Wenn sie wollen, dass alles bleibt, wie es ist, bin ich die falsche Person.“

BPW Frankfurt am Main – Persönlichkeit macht Karriere

Frankfurter PresseClub e.V. Ulmenstraße 20, Frankfurt am Main, Hessen

| 07. September | 19 Uhr | Die Headhunterin und Psychologin Stephanie Schorp ist sicher: Die Welt wäre gesünder, wenn es einen besseren Fit gäbe zwischen dem, was Menschen möchten, und dem, was sie tun. Aber nicht jede (neue) Position erweist sich als Glücksgriff, und immer mehr Menschen ringen damit, eine Stelle zu finden, die ihren persönlichen Ansprüchen entspricht.

Press Conference – Initiative against impunity in Ethiopia

Frankfurter PresseClub e.V. Ulmenstraße 20, Frankfurt am Main, Hessen

| 06. September | 18 Uhr | Press Conference – Initiative against impunity in Ethiopia. Amhara resistance against the ethnofascist regime in Ethiopia.

Nachrichtenjournalismus neu denken

Frankfurter PresseClub e.V. Ulmenstraße 20, Frankfurt am Main, Hessen

28. MÄRZ 2022 | 19.30 UHR | „Rettet die Nachrichten!“ lautet der provokante Titel des gerade erschienenen Buches von Marco Bertolaso, der die Abteilung Zentrale Nachrichten beim Deutschlandfunk leitet. Unter anderem regt er an, Aktualität, Relevanz und andere Nachrichtenfaktoren zu überdenken.

Journalistischer Erfolg in Nischen

Frankfurter PresseClub e.V. Ulmenstraße 20, Frankfurt am Main, Hessen

15. MÄRZ 2022 | 19.30 UHR | Auf dem großen Markt der Publikumsmedien spielen sie keine Rolle, aber für Branchenkenner sind es spannende Produkte: der seit Jahrzehnten etablierte Platow-Brief, der dreimal in der Woche einen kleinen Kreis von Fachleuten mit Hintergrundinformationen und Analysen aus der Finanzwelt versorgt und Table.Media, das auf professionelle Briefings setzt und 2020 mit einem China-Newsletter gestartet ist.